Unfallschaden

Wenn es richtig böse aussieht

Wenn nicht nur Blechteile eingedrückt sind, sondern auch das Chassis oder tragende Teile verformt sind, die Airbags ausgelöst wurden, oder weitere Schäden auftreten ...

Auch für solche Fälle sind wir bestens eingerichtet.

Mit dem elektronischen Messsystem Spanesi Touch prüfen wir mittels Messarmen, die mit Abtastern versehen sind, alle Vermessungspunkte der Carrosserie und der Mechanik . Daraus ergibt sich eine perfekte Diagnose des Schadens und eindeutige Messdaten, was gerichtet werden muss. Nach erfolgter Reparatur auf der Richtbank werden alle relevanten Messpunkte erneut überprüft, um die Gewähr zu erhalten, dass die Fahrzeuggeometrie wieder hundertprozentig den Herstellernormen entspricht.

Spanesi Touch Messsystem

 

Im weiteren Verlauf erfolgt die Reparatur der beschädigten Carrosserie-Teile. Wenn eine Reparatur nicht möglich oder nicht sinnvoll ist, werden Originalt-Ersatzteile eingebaut.

Nach erfolgter Reparatur der äusseren Hülle und des Innenraums wird das Fahrzeug in der Lackiererei weiter bearbeitet. Ihr Fahrzeug erstrahlt in neuem Glanz und behält seinen Wert.

 

Sehen Sie nachstehend am Beispiel eines Fiat 500 Abarth Cabrio, wie ein grosser Carrosserie-Schaden fachgerecht repariert wird.